Viola Schad 

Seit fast 20 Jahre arbeite ich als Förderschullehrerin in beratender Tätigkeit an verschiedenen Grundschulen. Als Mutter zweier Kinder, kenne ich die täglichen Herausforderungen.

Geprägt durch eigene einschneidende Erlebnisse und familiäre Schicksalsschläge und die damit verbundene intensive Auseinandersetzung mit Krisen fließt ein hohes Maß an Selbstreflexion, Empathie, Verständnis und Würdigung in meine Arbeit mit Familien in belastenden Situationen ein.

Die eigenen Erkenntnisse und Erfahrungen, Krisen zu bewältigen und möglicherweise gestärkt aus ihnen herauszukommen, möchte ich an Sie weitergeben.

Durch meine eigene Leidenschaft für Kommunikation ist mir besonders die Förderung der wertschätzenden Kommunikation und Sensibilisierung für einen achtsamen Umgang miteinander eine Herzensangelegenheit.

 

Fachliche Qualifikation

Studium Lehramt für Förderschule (Schwerpunkt Sprachheilpädagogik)

Zusatzstudium Sprecherziehung (DGSS)

Ausbildung Marte Meo Praktikerin

Kompaktausbildung Systemisches Coaching (Sieger Consulting)

Weiterbildung Professionelles Coaching (FH Fulda)

Weiterbildung Systemisches Elterncoaching (Kasseler Institut für Systemische Therapie und Beratung e.V.)

Fortbildungen Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg, ESPERE (Streitfrei – Konflikt- und Kommunikationstraining Mediation und Coaching Nicole Ganser)